DEUTSCHES FASTNACHTMUSEUM

Offizielles Museum des Bundes Deutscher Karneval e.V.

15.09.2021 Hoher Besuch im Deutschen FastnachtMuseum: Madame de Pompadour in Geschichte, Geschichten, Musiktheater und Tanz am 15.Oktober 2021, 19.00 Uhr

Hoher Besuch im Deutschen FastnachtMuseum: Madame de Pompadour in Geschichte, Geschichten, Musiktheater und Tanz am 15.Oktober 2021, 19.00 Uhr
Unter dem Titel „Nach uns die Sintflut. Madame de Pompadour in Geschichte, Geschichten, Musiktheater und Tanz“ bietet das Deutsche FastnachtMuseum in Kitzingen am 15. Oktober 2021 um 19.00 Uhr eine bunte Collage zur schillernden Gestalt der Mätresse Ludwigs XV.
Der Eintritt beträgt 15 €, für Jugendliche bis 25 Jahre 8 € pro Person. Eine Anmeldung unter info@deutsches-fastnachtmuseum.de oder telefonisch 09321 23355 ist notwendig.

Bei dem von Hans Driesel entwickelten Konzept wirkt neben dem Team des Fastnachtmuseums die Sopranistin Anja Gutgesell mit, bekannt vom Mainfrankentheater Würzburg, auch 2021 Ensemblemitglied bei den Freilichtspielen Schwäbisch Hall. Begleitet wird sie von dem Pianisten David Reß; für die barocken Tanzeinlagen konnte Scaramouche, das Tanzensemble der Hans-Sachs-Gruppe Schweinfurt, gewonnen werden.

Gebildet, klug, liebenswürdig und anmutig - so wird Madame de Pompadour, die Mätresse Ludwigs XV. beschrieben. Eine geistvolle Frau, die nicht nur den König fesselte, sondern ihre Stellung bei Hofe zu behaupten wusste und auch politisch Einfluss nahm. Gezeichnet wird das facettenreiche Lebensbild einer Frau, die Geschichte schrieb und Geschichten machte. Die Collage von Texten, Musik und Tanz lässt das barocke Lebensgefühl aufleben und sorgt für gute Laune.

Diese Seite teilen